FAQs

Häufige Fragen zur Nachtwache ...

Wir bieten derzeit fünf SleepRight Dental-Nachtschutzmodelle an, jedes mit seinen eigenen einzigartigen Funktionen. Die Ultra-Komfort-Zahnschutz hat am wenigsten Material und wird empfohlen für Erwachsene mit kleinen Mündern, empfindlichem Zahnfleisch oder
diejenigen, die empfindlich auf Dinge in ihrem Mund reagieren. Es ist auch ideal für
Tageskleidung aufgrund seines flachen Designs.

Die Secure Comfort Zahnschutz ist dem Ultra-Comfort ähnlich, verfügt jedoch über Stabilitätsflügel auf beiden Seiten, um das Zahnfleisch zu greifen und dem Nachtschutz zu helfen, an Ort und Stelle zu bleiben. Wir empfehlen unseren Kunden generell dieses Modell, um ihre Probleme beim Zusammenpressen zu beheben.

Die Dura-Comfort Zahnschutz ist unser haltbarster gebrauchsfertiger Nachtschutz, empfohlen für aggressive Schleifer. Die Bisspolster sind haltbarer, da sie aus einem dichteren Material gefertigt sind und besser gegen Schleifen halten. Das weiche, wärmeempfindliche Band ist mit einem Rillenband ausgestattet, das breiter ist als bei unseren anderen Modellen. Dies hilft dem Band, an Ort und Stelle zu bleiben und Druckstellen zu reduzieren, die durch Reiben gereizt werden könnten. Die Stabilitätsflügel sind flexibler, sodass sie sich für mehr Komfort mit Ihrem Mund bewegen.

Die Wählen Sie Zahnschutz ist unsere günstigste Nachtwächteroption. Es verfügt über 5 Bisspolsterpositionen und minimales Material bietet eine nicht voluminöse Passform.

Die ProRx Zahnschutz ist unsere neueste Innovation, nutzt eine neuartige interne Kerntechnologie und ist unser bisher haltbarster Nachtwächter. Im Gegensatz zu den anderen vier gebrauchsfertigen Protektoren ist der ProRx ein hitze- und formstabiler Schutz, der mithilfe von Backenzahnführungen die Molaren für einen perfekten Abdruck zentriert.

Der SleepRight Nachtwächter bietet ein Kissen zwischen Ihrem
Zähne, die sie vor dem Zähneknirschen der Kiefermuskulatur schützen. Diese Muskelaktivität, bekannt als Zähneknirschen und -pressen, kann zu Absplitterungen, Frakturen und Lockerung der Zähne führen. Der SleepRight Zahnschutz hält Ihre Zähne auseinander, um die Kiefergelenke zu dekomprimieren und zu entspannen. Der SleepRight Zahnschutz verwendet einen natürlichen Prozess namens Geweberetention, um zwischen den Zähnen zu bleiben. Die Aufbisspolster ruhen auf den hinteren Backenzähnen und werden von Ihrem Ober- und Unterkiefer gehalten. Das weiche, wärmeempfindliche Band liegt zwischen den unteren Zähnen und dem Zahnfleisch. Es gibt keine Klammern oder scharfen Ecken, die an den Zähnen befestigt werden, sodass Sie sich keine Sorgen um Schmerzen machen müssen.

Es gibt keine festgelegte Dauer, in der Sie unseren zahnärztlichen Nachtschutz tragen sollten. Jeder ist anders, daher hängt es von Ihrer Lernkurve ab und wie schnell Sie den Übergang schaffen können. Wir haben viele Kunden, denen es gelungen ist, ihr Zähneknirschen und -pressen in nur wenigen Wochen zu kontrollieren, während andere einige Zahnprothesen durchlaufen mussten, bevor sie die Gewohnheit aufgeben konnten.

Wir empfehlen Ihnen, den SleepRight-Zahnschutz 30-60 Minuten vor dem Schlafengehen einzulegen, um Ihr Gehirn zu trainieren, mit dem Knirschen und Pressen aufzuhören. Wir empfehlen die Philosophie „Lips Together, Teeth Apart“. Je öfter Sie dies tun, desto schneller wird Ihr Problem gelöst.

Wir empfehlen Ihnen, den SleepRight-Zahnschutz 30-60 Minuten vor dem Schlafengehen einzulegen, um Ihr Gehirn zu trainieren, mit dem Knirschen und Pressen aufzuhören. Wir empfehlen die Philosophie „Lips Together, Teeth Apart“. Je öfter Sie dies tun, desto schneller wird Ihr Problem gelöst.

Wir empfehlen die Verwendung FreshGuard Ortho Reinigungsflüssigkeit. Dieses Produkt tötet 99.99% der Bakterien ab und entfernt pathogene Hefen wie Candida albicans, die Mundsoor verursachen können.

Alternativ mit kaltem Wasser oder Mundwasser abspülen. Dann trocknen
es gründlich, um Bakterienwachstum zu verhindern, und bewahren Sie es im mitgelieferten Etui auf.

Nachtwächter halten in der Regel einige Monate, abhängig von der Schwere Ihres Zähneknirschens. Sie sollten sie mindestens alle 6 Monate oder früher ersetzen, wenn Sie Folgendes bemerken: 

- Risse und Brüche in Ihrem Nachtwächter 

- Starke Verfärbungen, die bei der Reinigung nicht verschwinden 

- Intensives Unbehagen beim Tragen 

Bewahren Sie Ihren Nachtwächter bei Nichtgebrauch in einem Plastikbehälter auf, der ihn vor Staub und Bakterien schützt. Alternativ können Sie es in einem Glas Wasser aufbewahren. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, reinigen Sie den Behälter oder das Glas regelmäßig, um die Ansammlung von Keimen im Laufe der Zeit zu vermeiden. 

Wenn er nicht vollständig oder häufig gereinigt wird, kann Speichel auf Ihrem Nachtwächter zurückbleiben und ihn mit der Zeit gelb oder orange färben. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Nachtwächter regelmäßig gründlich reinigen.

Nein, SleepRight Nachtwächter sind nicht darauf ausgelegt, Ihre Zähne in irgendeiner Weise zu verändern. Stattdessen bieten diese Schutzvorrichtungen ein Polster zwischen Ihren Zähnen, das Späne, Abnutzung und Risse als Folge des Zähneknirschens verhindert.

INDIKATIONEN: SleepRight® Zahnschutz wurde entwickelt, um Zähne und Kiefergelenk vor Zusammenpressen und Knirschen zu schützen. WARNUNG: Verwenden Sie dieses Produkt nicht, wenn Sie unter 18 Jahre alt sind und erlauben Sie Kindern unter 18 Jahren nicht, dieses Produkt zu verwenden. Verwenden Sie es nicht, wenn Sie eine Kiefergelenksdysfunktion haben, ohne vorher einen Zahnarzt zu konsultieren; Zahn- oder Kieferschmerzen haben; oder wenn der Zahnschutz oder ein Teil des Geräts gebrochen oder beschädigt ist. Nicht als Sportmundschutz verwenden. Bevor Sie dieses Produkt verwenden, lesen und verstehen Sie alle Anweisungen sorgfältig und wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt, wenn Sie Bedenken haben.

Die Verwendung dieses Produkts außerhalb der Anweisung kann zu einem Bruch des Produkts und möglichen Verletzungen führen. Nicht länger als 8 Stunden innerhalb von 24 Stunden verwenden. Nicht zur Verwendung mit Zahnersatz, Zahnspangen oder anderen zahnärztlichen Geräten. Verwenden Sie es nicht länger als 3 Monate nach der ersten Anwendung, ohne Ihren Zahnarzt zu konsultieren. Fragen Sie vor der Anwendung einen Zahnarzt, wenn Sie lockere Füllungen, lose Zähne, abgebrochene oder gebrochene Zähne, lose Kappen oder ungefüllte Hohlräume haben; Kieferklappern oder -schmerzen, Zahnschmerzen, Gesichtsschmerzen; Schwierigkeiten beim Kauen; wunde Stellen im Mund; Zahnfleischerkrankungen oder Zahnfleischbluten; oder Atemprobleme. Gehen Sie während der Anwendung dieses Produkts mindestens alle 6 Monate zu Ihrem Zahnarzt. Beenden Sie die Anwendung und suchen Sie einen Zahnarzt auf, wenn Sie lockere Zähne oder eine Veränderung Ihres Bisses entwickeln; Schmerzen oder andere Unregelmäßigkeiten haben. Beenden Sie die Anwendung, wenn es leicht aus Ihrem Mund fällt oder Sie würgen oder ersticken lässt; wenn Sie Zahnfleischbluten, Schmerzen oder andere Reaktionen in Ihrem Mund entwickeln.

VORSICHT: Wie bei allen intraoralen Geräten gibt es bei der Verwendung inhärente Risikofaktoren. Sie sollten bei der Verwendung dieses Produkts vorsichtig vorgehen und es regelmäßig vor und nach jedem Gebrauch auf Schäden untersuchen, die eine potenzielle Gesundheitsgefahr darstellen können.